- Fallin -Never forget where u come from
  Startseite
  Archiv
  15 Dinge...
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 


http://myblog.de/chica

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Jede Nacht liege ich wach und kann nicht schlafen.
Dunklheit im Zimmer ,
die Schatten der Nacht greifen mit kalten Fingern nach mir.
Einsamkeit in meinem Herz und in meiner Seele
und doch auch ganz viel Liebe f?r dich.
Du bist nicht hier bei mir , liebst mich nicht.
Bin allein mit der schwarzen Tiefe der Nacht ,
lass mich fallen in das dunkle Loch.
M?chte endlich schlafen um nicht denken zu m?ssen.
Ersch?pft vom weinen schlafe ich ein.
Erwache am n?chsten Morgen mit der Angst vor der n?chsten Nacht.

17.11.04 20:10


Umh?llt von Menschen und doch allein.
Schreie um Hilfe und bleibe doch stumm..
Unverletzt und doch Verwundet von den L?gen,
zerfressen von dem Schmerz...

Ich weine, weine rote, salzige Tr?nen.
Wieso hilft mir keiner?
Niemand sieht mich leiden, bluten, sterben..
Gespielte Fr?hlichkeit folterte meine Seele,
isolierte mein wahres Ich...

Mein Herz schl?gt weiter, doch ich bin tot..
Erstochen vom Hass und den Intriegen..
Jetzt kann ich nur noch beten,
bitten um Erl?sung meiner Seele...
21.11.04 13:07


Jeden Tag bevor er geht setzt er sie auf, die Maske.
Auch heute ging er nach drau?en,
an Menschen vorbei, sie sahen ihn l?chelnd.
Aber ich sah in seine Augen, sah den Schmerz darin.
Und sah die Maske.
Doch ich konnte nichts tun
und Abends ging er nach Hause
und nahm die Maske ab.
Darunter ein schmerzverzerrtes Gesicht,
tr?nen?berstr?mt, im Spiegel gegen?ber.
Bis er morgen und an den Tagen danach
wieder aufsteht und nach drau?en geht.
Auf seinem Gesicht die Maske.
23.11.04 18:22





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung